Perspektivwechsel

Wie anders die Welt von oben aussieht! Hier ist ein flüchtiger Blick von einer Galerie hinunter auf eine Ausstellung in einem Einkaufszentrum. Von oben entdeckt man gleich, dass der ältere Herr nur noch wenige Jahre bis zu einer Vollglatze hat und das Puppenhaus eine moderne Wohnküche bereithält für eine Kleinfamilie mit nur einem Kind. Und das Kabel, das unter dem  Stand links hervorlugt, könnte eine interessante Stolperfalle werden. Das hätte ich nicht gesehen, wäre ich unten in der Menschenmenge geblieben.

Die Idee des Perspektivwechsels gibt es auch in erzählenden Texten. Hast Du einen Text in der Schublade oder gibt es einen im Bücherregal, den Du besonders magst? – Schreib ihn einfach mal um. Aus einem Ich-Erzähler wird eine „sie dachte, tat, sah …“ oder aus einem ‚er‘ eine Erzählstimme, die alles kommentieren und wissen kann. – Fällt es leicht oder schwer? Was verändert sich?

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.